Projektupdate September 2017

Dieses Update halten wir kurz, dafür folgt bald das nächste. Und wir haben sehr gute Neuigkeiten!

Werkzeuge

Die Werkzeuge für die Serienproduktion sind nun erstellt und wir haben bereits erste Bilder der Musterteile erhalten. Die Musterteile sind nun auf dem Weg zu uns in die Schweiz, damit wir diese entsprechend prüfen können. Wir sind diesbezüglich absolut im Zeitplan und bis jetzt gibt es keine weiteren Zwischenfälle, welche zu einer zusätzlichen Verzögerung führen könnten.

Webportal

Unterdessen haben wir unser neues Webportal in Betrieb genommen und intern getestet. Ab dieser Woche wird eine Testperson nach der anderen auf unser neues Webportal wechseln und damit beginnen, dieses zu testen. Gleichzeitig wird es weiter verbessert und optimiert.

Factsheet

Wir haben nun ein Factsheet erstellt. Dieses erklärt das Produkt, die Funktionsweise und die wichtigsten Features. Es kann gerne in unserem Online Shop heruntergeladen und an potentielle Interessenten weitergeschickt werden: petTracer Factsheet.

In weniger als 3 Monaten werden wir die ersten Halsbänder ausliefern! Wir freuen uns wirklich sehr darüber. Und noch mehr freuen wir uns, wenn Katzenbesitzer, dank unserem Halsband, keine Angst mehr vor einem Katzenverlust haben müssen.

Wir wünschen allen eine gute Woche.

Beste Grüsse
Alan & Claudio

Update ZT Medien „Schweiz am Wochenende“

Am 25.08.2017 hatte der Wohler Anzeiger über uns berichtet. Wer den Artikel noch nicht gelesen hat, kann dies gerne hier nachholen: Projekt Update 2017.

Vergangenen Donnerstag (07.09.2017) hatten wir Besuch von Herrn Zumbühl von den ZT Medien. Ich durfte ein Zeitungsinterview geben, welches am Samstag publiziert wurde. Es ist sehr wertvoll für uns als Startup, dass wir solche Unterstützung erhalten.  An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei Herrn Zumbühl bedanken. Das Interview und die anschliessende Fotosession mit Topolino und Wulfi hat viel Spass gemacht. Klicken Sie auf das Bild, um den Zeitungsartikel zu lesen.

Fragen

Gerne beantworten wir noch einige Fragen die wir in den vergangen Wochen erhalten haben.

Handelt es sich bei den Nullserie petTracer Sets um ein vollwertiges Produkt?

Ja! Die Nullserie entspricht dem marktfertigen Produkt. Sie dient dazu die Arbeitsschritte vom Hersteller zu überprüfen und gegebenenfalls zu optimieren. Auch wird bei der Nullserie der Initialaufwand betrieben, um die Maschinen zu programmieren und einzurichten.

Ist das GPS Katzenhalsband Set auch in anderen Farben verfügbar?

Nein. Vorerst ist das Set nur in Anthrazit verfügbar. Die Verstellbänder sind jedoch in mehreren verschiedenen Farben erhältlich. So können sie auch voneinander unterschieden werden.

Wie lange hält der Akku?

Dies ist eine sehr gute und zugleich eine schwierige Frage zu beantworten. Die Betriebsdauer einer Akkuladung hängt von vielen Faktoren ab. Z.B. ob die Katze sehr aktiv ist und wie viele Satelliten sich gerade in der Nähe befinden. Wir haben Messungen durchgeführt wobei effektiv 300 – 500 GPS Ortungen gemacht werden konnten. Das ist ein Vielfaches mehr (ca. 10x Mal mehr) als bei alle anderen Arten von ähnlichen GPS Trackern im Markt. Und dies bei einem Gesamtgewicht von lediglich 30g! Das petTracer GPS Katzenhalsband ist somit auch das leichteste GPS Katzenhalsband überhaupt.

Vorverkauf

Wer noch kein GPS Katzenhalsband vorbestellt hat, hat noch die Möglichkeit dies zu tun. Hier geht’s zum Online Shop: Online Shop.

Wunsch

Bitte empfehlt uns weiter. Jede noch so kleine Hilfe oder Weiterempfehlung wird sehr geschätzt und wird als sehr wertvoll erachten. Vielen herzlichen Dank.

Beste Grüsse und eine gute Woche wünschen wir.
Alan & Claudio